Infos Länder
Infos Nationalparks
Infos Gorillas & Co
Infos Ethnien


Nationalparks & Tierwelt



Das Dzanga Sangha Tropenwald Reservat

Tief im Regenwald des nördlichen Kongobeckens befindet sich ein weltweit einzigartiges Rückzugsgebiet für Tausende von Tierarten von der agilen Treiberameise über exotische Schmetterlinge und eine reichhaltige Vogelwelt bis zu den großen Säugern. Das Dzanga-Sangha Tropenwald-Reservat liegt auf dem Gebiet der Zentralafrikanischen Republik, grenzt aber direkt an den Lobeke Nationalpark in Kamerun.




Völker



BaAka Pygmäen

Die Ba'Aka, ein Pygmäenvolk, sind beheimatet in den Wäldern von Kamerun, der Republik Kongo, der Zentralafrikanischen Republik und Gabun. Sie stellen etwa ein Drittel der Bewohner dieses Gebietes dar. Die Ba'Aka-Pygmäen sind hoch spezialisierte Waldmenschen, die nach wie vor in inniger, spiritueller Verbindung mit dem „Kosmos Wald“ leben, der für sie ein unendliches und unteilbares Gut darstellt. Für die Pygmäen ist der Wald Gott, dem sie singend begegnen, damit er nicht einschläft, die Früchte weiter wachsen und die Tiere keinen Hunger leiden.




Anzeige: