Startseite / Gabun

Gabun

Gabun
Reiseempfehlung vom Spezialisten

Land und Landschaft Gabuns

Gabun ist ein Land von unglaublichen Naturschönheiten. Mehr als 80% der Landesfläche sind von tropischem, ursprünglichem Regenwald bedeckt, der in einigen Nationalparks auf wilde Atlantikstrände trifft. Nur im äußersten Osten an der Grenze zur Republik Kongo findet man Savanne vor.

Auch die Tierwelt ist beeindruckend: Manche Strände bilden den Treffpunkt für Büffel und Elefanten genauso wie für Meeresschildkröten und Buckelwale.

Die zahlreichen Flüsse, vor allem der Ogooué-Fluss, sind die Hauptverkehrsadern von Gabun. An ihren Ufern entstanden die meisten Siedlungen. Das feuchttropische, überwiegend von Regenwald bewachsene Land zu beiden Seiten des Äquators zieht sich über eine bis 200 km breite Küstenebene auf das Hochland von Gabun hinauf, das bis 1370 m hoch ist. An der Küste Gabuns gibt es Mangrovenwälder.

Steckbrief Gabun

  • Einwohnerzahl: ca. 2 Mio. Einwohner
  • Ehemalige Kolonie: Französisch
  • Städte: Libreville (Hauptstadt), Makokou, Lambarene
  • Fläche: 267.667 km²
  • Amtssprache: Französisch, außerdem Bantu-Sprachen (Fang, Mbere, Punu, Teke und Njebi)

Währung und Bezahlen in Gabun

In der Republik Kongo bezahlt man mit der Landeswährung des Zentralafrikanischen Franc (CFA-Franc). Der Umrechnungskurs zum Euro beträgt 1: 655  CFA-Franc und ist fest gebunden, es gibt keine Kursschwankungen.

Kreditkarten werden in Gabun selten und nur in größeren Hotels in Libreville und am Geldautomaten am Flughafen akzeptiert. Landesweit gibt es keine Geldautomaten mit EC-Karten-Abhebefunktion in Gabun. Geldautomaten sind an sich selten im Land.

Verlassen Sie sich also bitte nicht auf dieses Zahlungsmittel. Bitte beachten Sie, dass am ehesten VISA-Cards angenommen werden.

Daher empfehlen wir von zentralafrika.de, eine größere Summe an kleinen Euro-Scheinen mit in den Gabun-Urlaub zu bringen und an verschiedenen Stellen des Gepäcks zu verstauen. Diese kann man am Flughafen oder in Banken – stückweise nach Bedarf – tauschen und dann mit der einheimischen Währung auch in ländlicher Gegend bezahlen.

Die einfachste Variante zum Bezahlen in Gabun ist die DKB-Kreditkarte … gebührenfrei Geld abheben sooft wie nötig!

Strom- und Reiseadapter in Gabun

Die flachen Elektrostecker passen in jede gabunisch Steckdose, die meist zweipolig sind. Nur wer Elektrogeräte mit dickem Stecker (sogenannte Schuko-Stecker) mit in den Urlaub bringt, braucht einen Adapter für Gabun. Die Stromspannung in Gabun beträgt 220 Volt und 50 Hz.

Telefon, Internet und WLAN in Gabun

Gabunische Mobilfunkgesellschaften sind Airtel Gabon, Moov Gabon, Telecel Gabon und Libertis. Hier kann man sich am Flughafen eine gabunische SIM-Karte kaufen und ins Mobiltelefon einlegen, um günstiger zu telefonieren und zu surfen.

Zeitverschiebung in Gabun

Der westliche Zentralafrika-Staat Gabun liegt mit seiner Uhrzeit während der mitteleuropäischen Sommerzeit (MES) eine Stunde hinter Deutschland. Wenn die Uhren in Deutschland zur Winterzeit (MESZ) eine Stunde zurückgestellt werden, gibt es keinen Zeitunterschied zwischen Gabun und Deutschland. Gabun hat keine Zeitumstellung.

Aktuelle Uhrzeit Deutschland

Aktuelle Uhrzeit Libreville

Alle Infobeiträge zu Gabun

Loango Nationalpark

Safari trifft Sandstrand – Der Loango-Nationalpark ist ein wahres Kleinod an der gabunischen Atlantikküste mit Regenwald, Lagunen und Küstengebiet. Man nennt ihn auch „Africas Last Eden“. Das riesige Schutzgebiet an der zentralafrikanischen Westküste wird kilometerlang …

Mehr »

Ivindo Nationalpark

Wenige Kilometer südwestlich der Stadt Makokou in Gabun liegt der regenwaldbedeckte Ivindo Nationalpark. Den Park durchzieht der gleichnamige, majestätische Ivindo Fluss, der drei spetakuläre Wasserfälle formt. Alle Infos zu Unterkünften, Anreise und Ausflugsorten gibt es …

Mehr »

Lopé Nationalpark

Mandrills in Gabun Lopé NP

Der im Jahr 1995 gegründete Lopé Nationalpark ist Heimat der rosanasigen Mandrill-Affen. Insbesondere für Fototouristen ist der Park die perfekte Location, vor allem, wenn ein Exemplar der farbkräftigen Mandrills über den Weg läuft. Da im …

Mehr »

Beste Reisezeit und Klima in Gabun

Gabun wird direkt vom Äquator durchschnitten. Entsprechend ist das Klima jahreszeitenlos mit einem Wechsel aus Trocken- und Regenzeit. Das Land hat ganzjährig ein feuchtheißes tropisches Regenwaldklima mit über 80% Luftfeuchtigkeit im Jahresdurchschnitt und tropischen Temperaturen …

Mehr »

Anreise, Einreise und Visum für Gabun

Gabun Flagge

Einige Informationen, die zur Einreise nach Gabun wichtig sind, haben wir nachfolgend für Reiseinteressenten zusammen gestellt. Anreise und Flughäfen in Gabun Urlauber landen von Europa aus am einzigen internationalen Flughafen Gabuns, dem Hauptstadtflughafen Libreville Leon …

Mehr »

Reisesicherheit in Gabun

Gabun Schmetterling

Auf Gabun-Reisen muss man die übliche Vorsicht walten lassen, die in ärmeren Ländern angebracht ist. Dennoch beschränken sich Kriminalitäten auf die größeren Städte Libreville, Franceville und Port Gentil. Dort muss man allerdings nur mit Handtaschendiebstählen …

Mehr »

Gesundheit und Reiseimpfungen in Gabun

Blume Zentralafrika

Gabun als tropisches, äquatoriales Urlaubsland bringt besondere gesundheitliche Maßnahmen mit sich, die man als Reisender beachten muss. Wir geben einen ersten Überblick über die notwendigen Vorsorgemaßnahmen und gesundheitliche Versorgung vor Ort. Über die tatsächlich notwendigen …

Mehr »

Kultur und Gesellschaft in Gabun

Politik in Gabun Gabun ist als ehemalige französische Kolonie seit 1961 eine Republik mit einem Präsidialregime nach französischem Muster. Staatsoberhaupt war ununterbrochen seit 1967 bis Juni 2009 El Hadj Omar Albert-Bernard Bongo, der mit 73 …

Mehr »