Startseite / Republik Kongo Reisen

Republik Kongo Reisen

Eine Kongo-Reise ist wie ein Blick ins Schaufenster der Evolution – in einigen Nationalparks kommt es zu sehr beeindruckenden, intimen Mensch-Menschenaffe-Begegnungen, wie sie nur noch selten weltweit möglich sind. Im nördlichen Kongo sind 60 % der weltweiten Gorilla-Population heimisch! Die Chance auf eine Begegnung mit den Primaten ist daher sehr hoch.

Reisehighlights in der Republik Kongo: Was muss man gemacht haben?

  • Ein Flachland-Gorilla-Tracking im Odzala-Nationalpark sowie eine der zahlreichen bis zu 10 Hektar großen Waldinseln („bais“), wo selbst sehr scheue Waldtiere den Schutz der Bäume verlassen und zu Trinken einkehren
  • Die Hauptstadt Brazzaville besuchen: Sie wird als sichere Touristenstadt, als eine der sichersten Hauptstädte Afrikas geführt mit vielen Restaurants, Hotels, traditionellen Märkten und historischen Plätzen wie die Tempelmoschee, die Basilika Sainte-Anne und die Kathedrale Sacre Coeur
  • Die Hafenstadt Point Noire am Atlantik, gegründet im Jahr 1883, mit Sandstränden, guten Restaurants, Bars und gut entwickeltem Tourismus besuchen
  • Eine Expedition im Nouabale-Ndoki-Nationalpark machen
  • Die Stromschnellen des Kongo besuchen

Gerne stellt Ihnen DIAMIR Erlebnisreisen eine schöne Kongo-Tour zusammen … alternativ ist diese Tour schon fertig zusammengestellt!

In einigen Nationalparks hat sich ein Tourismus etabliert, der auf exklusive und luxuriöse Regenwald-Unterkünfte setzt und in denen Touristen keine Abstriche machen müssen. Dazu gehören die drei Discovery Camps im Odzala-Kokoua Nationalpark, die alle nur eine sehr begrenzte Menge an Safari-Touristen in einer kleinen Anzahl an Regenwald-Bungalows beherbergen.

Aber auch jenseits der befahrbaren Nationalparks hat die Republik Kongo einige außergewöhnliche Reiseziele, die definitiv nicht massentourismustauglich sind und zu den exotischen Urlaubsdestinationen gehören. Hier informiert man sich am besten bei einem deutschsprachigen Reiseanbieter über die Reisemöglichkeiten und Unterkünfte inkl. Transfers im Land.