Reisesicherheit in der Zentralafrikanischen Republik

Angesichts nach wie vor hoher Sicherheitsrisiken und Kampfhandlungen in einigen Teilen des Landes rät das Auswärtige Amt, sich stets vor der Reise mit der aktuellen Sicherheitslage zu befassen. Das Land gehört nicht zu den touristischen Reisezielen, aber einige Reiseveranstalter bieten dennoch ausgewählte Reisen in sichere Gebiete mit sicheren Zugangswegen an.

Touristische, relativ ungefährliche Orte sind nach wie vor die Hauptstadt Bangui (hier entscheidet jedoch stets der Reiseveranstalter nach aktueller Lage) sowie das Naturschutzgebiet Dzanga-Sangha ganz im Süden der Republik. In anderen Gebieten der Zentralafrikanischen Republik besteht die Gefahr, zwischen die Fronten verfeindeter Gruppen zu geraten oder Ofer von Entführungen, Plünderungen und Straßenüberfällen sowie von militärischen Handlungen zu werden.

Sicher reisen durch die Zentralafrikanische Republik

Dennoch ist eine Reise in die Zentralafrikanische Republik unter folgenden Bedingungen sicher und empfehlenswert:

  • Wählen Sie einen Reiseveranstalter mit Erfahrung im zentralafrikanischen Raum
  • Reisen Sie über sichere Korridore in das Dzanga-Sangha-Reservat: Entweder mit der Piroge von Kamerun aus (30 km) oder mit dem Charter-Flugzeug von der Hauptstadt aus direkt zum Airstrip der Lodges
  • Besuchen Sie in der Hauptstadt Bangui lediglich das Stadtzentrum – und das nicht bei Dunkelheit
  • Reisen Sie in einer Reisegruppe und buchen Sie eine Fly-In-Safari zum Dzanga-Sangha-Reservat
  • Anweisungen der Sicherheitskräfte sollte man Folge leisten und keine öffentlichen Einrichtungen fotografieren

Weitere kleine Sicherheitsmaßnahmen

  • Nehmen Sie ausreichend Bargeld mit, das Sie an verschiedenen Stellen im Gepäck verstauen
  • Lassen Sie Wertsachen getrost zuhause
  • Beachten Sie eventuelle Ausgangssperren

Als erfahrenen Reiseveranstalter im zentralafrikanischen Raum können wir guten Gewissens DIAMIR Erlebnisreisen empfehlen!

– Anzeige –

Zentralafrikanische Republik

Dzanga-Sangha-Reservat
8 Tage Fly-in-Safari

  • Bequeme Anreise mit dem Charterflugzeug
  • Exkursion zu den habituierten Westlichen Flachlandgorillas
  • Waldelefanten auf der Dzanga-Bai