Privatreisen und Reisebausteine in Zentralafrika

Individuell durch ein oder mehrere zentralafrikanische Länder reisen? Wer weder eine Gruppenreise noch einen vollständig privat organisierten Urlaub in Zentralafrika durchführen möchte, kann eine geführte Privatreise oder einen Reisebaustein buchen – hier reist man lediglich in seiner eigenen, privaten Gruppe zu zweit oder mit Freunden und Familie. Da diese Länder nicht vollständig touristisch erschlossen sind, raten wir immer zu einer geführten Reise.

Vorteile einer Privatreise durch Zentralafrika

Geführte Privatreisen erleichtert die Organisation im Vorfeld, die Wanderreisen-Planung, den Transfer von Reiseziel zu Reiseziel (zB mit verschiedenen Verkehrsmitteln wie Boote/Pirogen und Fahrzeug in Kombination) und die Expeditionstouren durch die Nationalparks und Schutzgebiete von Gabun, Kamerun, der DR Kongo und Republik Kongo sowie der Zentralafrikanischen Republik.

Reisen ab zwei Personen haben tägliche Starttermine … und einen festen Reiseverlauf oder Einzelbaustein!

Einige Touren wie etwa Bergbesteigungen des Nyiragongo-Vulkans oder des Mount Cameroon sollen nicht ohne orts- und fachkundiges Personal durchgeführt werden. Manche Gebiete im Kongobecken/zentralafrikanischen Raum sind so schwierig zugänglich, dass sie nur mit dem Flugzeug (etwa eine Fly-in-Safari) erreichbar sind. Auch hier empfehlen wir, ein komplettes Paket mit Übernachtung/Touren/Transfer von Deutschland aus zu buchen.

Einzelne Nationalparks als Reisebaustein …

– Anzeige –

Zentralafrikanische Republik

Dzanga-Sangha-Reservat
8 Tage Fly-in-Safari

  • Bequeme Anreise mit dem Charterflugzeug
  • Exkursion zu den habituierten Westlichen Flachlandgorillas
  • Waldelefanten auf der Dzanga-Bai

Geführte Regenwaldexpeditionen als Reisebaustein