Anreise, Einreise und Visum für Kamerun

Aktuelle Reisehinweise zum Corona-Virus in Kamerun:

Seit dem 18.3.2020 schließt Kamerun seine Landesgrenzen. Die Einreise per Flugzeug, Schiff oder Fahrzeug wird ab dem 18.3. nicht mehr möglich sein, Ausnahmen bestehen für die Einfuhr von Versorgungsgütern.

Visa für die Einreise nach Kamerun werden bis auf Weiteres nicht mehr erteilt. Reisen innerhalb des Landes werden durch die Maßnahmen der kamerunischen Regierung weitgehend untersagt.
(Stand 19.03.2020)

Flüge buchen, Visum besorgen, losreisen … Einige Dinge, die zur Ein- und vor der Abreise nach Kamerun notwendig sind, haben wir nachfolgend zusammen gestellt. In Kamerun landet man von Europa aus an einem der beiden internationalen Flughäfen und benötigt vorher lediglich ein Visum. Vom Flughafen aus reist man mit einer Reisegruppe oder einem privaten Fahrer weiter in die touristischen Orte wie Nationalparks mit Pygmäendörfer, an den Atlantikstrand nach Kribi, in die Stadt Douala, nach Limbe oder nach Buea zum Mount Cameroon.

Anreise und Flughäfen in Kamerun

Kamerun hat zwei Flughäfen mit internationalen Verbindungen: Douala und Yaounde (Nsimalen). Den Hauptstadt-Flughafen Yaoundé Nsimalen International erreicht man in einer 14-stündigen Flugzeit von Deutschland aus über die Drehkreuz Addis Abeba, Paris oder Istanbul. Den Flughafen Douala erreicht man via Brüssel in nur 9 bis 10 Stunden Reisezeit.

Einreise und Visabestimmungen für Kamerun

Für die Einreise aus Deutschland ist ein Visum erforderlich. Deutsche Staatsangehörige können die Bearbeitung bei folgenden Stellen beantragen:

Visakosten und Dokumente für Kamerun

Die Kosten für ein Kamerun-Visum staffeln sich nach der Urlaubsdauer. Die sollte im Voraus feststehen, da man Visa im Land grundsätzlich nicht verlängern, allerdings mehrfach aus- und einreisen kann:

ReisedauerVisumskosten (E-Visum)
1 bis 3 Monate160 Euro
bis zu 6 Monate185 EUR

Folgende weitere Dokumente benötigen Urlauber zur Einreise nach Kamerun:

  • Reisepass mit Gültigkeitsdauer von mind. sechs Monaten und einer freien Seite zum Stempeln
  • Ein Rück- oder Weiterflugticket für alle, die mit dem Flugzeug einreisen

Um Urlaubern die Visabesorgung für Kamerun möglichst einfach zu gestalten, möchten wir von zentralafrika.de Ihnen die Dienste unseres Partners Visa Dienst Bonn GmbH empfehlen. Dieser steht Ihnen auch bei weiteren Fragen in Sachen Visum jederzeit zur Verfügung. Sie erreichen den Visa Dienst unter Tel. 030 – 31 01 16 oder im Internet unter www.visum.de. Die notwendigen Unterlagen zur Beantragung des Visums erhalten Sie von Ihrem Reiseanbieter etwa 4-5 Wochen vor Abreise nach Kamerun.

Reiseveranstalter bereiten Ihre Kamerun-Reise vor und führen Sie gemeinsam mit Ihnen durch!