Startseite / Republik Kongo / Beste Reisezeit und Klima

Beste Reisezeit und Klima in der Republik Kongo

Die Republik Kongo wird vom Äquatorgürtel einmal quer durchschnitten und hat daher tropisches Klima, die zwei Regenzeiten gehen von Januar bis Mai und Oktober bis Mitte Dezember mit besonders scharfem Kontrast zur Trockenzeit.

Die beste Reisezeit für die Republik Kongo ist die Trockenzeit von Juni bis September

Der Jahresniederschlag liegt bei 1.400 mm bis 1.900 mm, an der Küste fällt etwas weniger Regen. Die Temperaturen und Luftfeuchtigkeit sind landesweit das ganze Jahr mit 28 bis 33° C konstant hoch und gleichbleibend. Auch nachts fällt die Temperatur kaum unter 20 °C.

Regenzeit in der Republik Kongo

Die besonders regenreichsten Monate reichen von November bis einschließlich Mai. Im regenreichsten Monat November regnet es durchschnittlich 14 Tage mit einer Niederschlagsmenge von 261 mm (261 l/qm2). Ebenfalls regenreich sind die Monate Januar, März und April. Hier herrschen durchgehend 31 bis 33° C Tageshöchsttemperatur.

Trockenzeit in der Republik Kongo

Die Trockenzeit in der Republik Kongo dauert von Juni bis September, ist quasi regenfrei und einige wenige Grad kühler als die Regenzeit. Der trockenste Monat in der Republik Kongo ist der Juli, allerdings mit 28° C auch der „kälteste“ im ganzen Jahr. An der Atlantikküste in Pointe Noire eignen sich speziell die Monate Juni bis August für einen Reisebesuch.

Den Kongo erleben mit kompetentem und erfahrenem Reiseveranstalter aus Deutschland!